RWK-Saison 2015/2016 - Meldezeitraum vom 1. Juli bis 31. Juli

Servus Sportschützen!

Es ist schon wieder soweit. Die neue Rundenwettkampfsaison 2015/2016 steht vor der Tür.

Meldezeitraum für alle RWK-Mannschaften von den jeweiligen Gauligen bis C-Klassen ist ausschließlich vom 1. Juli bis 31. Juli. Nicht früher und nicht später!!!

Nachdem in der letzten Saison bereits die Daten-Kontrolle über die neue Online-Plattform „RWK-Planung Mannschaftsverwaltung“ abgewickelt werden konnte – übrigens hat das sehr gut geklappt – sind wir nun soweit, dass die gesamte Meldung über dieses praktikable Online-Tool durchgeführt werden. Selbst wenn man sich umstellen muss, bin ich mir sicher, dass ihr euch (viel) Zeit spart. Zum Beispiel ist lästiges Ausfüllen, einscannen und versenden von irgendwelchen Melde-Dokumenten nun (mit einer kleiner Ausnahme – seht unten) Schnee von gestern. Alles geht online.

Aber ACHTUNG:

  • Gewissenhaftigkeit ist unabdingbar
  • die Meldung sollte nur von einer Person, idR. dem Sportleiter, abgegeben werden. Verantwortlich ist aber immer derjenige, der als Vereinsverantwortlicher hinterlegt ist

Vorgehensweise:

  • Anhängendes Handbuch RWK-Planung durchlesen – Keine Angst sind nur acht Seiten mit vielen Bildern & Screenshots
  • http://rwk-onlinemelder.de/planung/club/402 aufrufen
  • Anmelden – die Anmeldedaten sind die gleichen wie in der Vorsaison – HINWEIS: Dies sind nicht die Anmeldedaten für den RWK-OnlineMelder
  • Alle für Euch frei geschalteten Menüs bitte mit Unterstützung des Handbuchs gewissenhaft prüfen, ggf. ergänzen oder ändern
  • Mannschaftsdaten prüfen und ggf. ergänzen – dazu muss natürlich die jeweilige Mannschaft im Fenster links markiert sein – wir erwarten, dass zu jeder Mannschaft eine Handy-Nummer und eine eMail-Adresse hinterlegt wird – ansonsten werde ich diese beiden Felder mit den Kontaktdaten des Melders oder des jeweiligen Sportleiters nachpflegen
  • Mannschaftsschießstätte nur bearbeiten, wenn diese abweichend von Vereinsschießstätte ist
  • ganz wichtig!!! Speichern nicht vergessen!!!

Keine Systemumstellung ohne Haken:

  • Leider kann man bei der Meldung von Schüler- und Jugendmannschaften keine Einschätzung des Leistungspotenzials hinterlegt werden. Da sich dies aber in der Vorsaison bestens bewährt hat, wollen wir diese Zusatzarbeit gerne wieder bei der Einteilung auf uns nehmen. Daher bitte ich Euch, mir diese Einschätzung parallel per eMail zukommen zu lassen. Im Sinne der Jugendarbeit bzw. spannender Schüler- und Jugendrundenwettkämpfe sollte dieser kleine Mehraufwand aber gerne gemacht werden. ;-)
  • Diesbezüglich noch eine Zusatzinfo die künftig in den Ergänzungen zur BSSB-RWKO in dieser oder ähnlicher Form zu finden sein wird:
    „Sollte bei der Einschätzung des Leistungspotentials von Schüler- und Jugendmannschaften für die anstehende RWK-Saison offensichtlich tief gestapelt worden sein, behält sich die RWK-Leitung, nach mehrheitlicher Abstimmung mit Gau-Sportleitung und Gau-Jugendleitung vor, diejenige Mannschaft nicht als Meister zu werten.“
  • Erfreulich: Ein Feld „Zusatzinformationen“ ist schon auf der ToDo-Liste der RWK-Planung und sollte uns zur Saison 2016/2017 weitere Arbeit ersparen.

Für Fragen die nicht über das Handbuch RWK-Planung beantwortet werden können, stehe ich gerne per eMail zur Verfügung.

Vorsorglich möchte ich auch schon darauf hinweisen, dass die Ergänzungen zur BSSB-RWKO in den kommenden Wochen in Teilbereichen angepasst werden müssen. Sobald sie fertig sind, werden sie wieder auf der Gau-Website online gestellt. Für die RWK-Saison 2015/2016 gilt ausschließlich die jeweils aktuellste Fassung der „Ergänzungen zur BSSB-RWKO“ unter www.schuetzengau-altoetting.de.

 

Mit freundlichen Grüßen

Albert Kamhuber
RWK-Leiter Luftgewehr